Solange du gut passt

Intersektionale Analysen zur Überlagerung von Rassifizierung durch Fähigkeit

Autor/innen

  • Tobias Buchner Pädagogische Hochschule Oberösterreich
  • Yaliz Akbaba Uni Mainz

Schlagwörter:

Ableism, Rassismus, Intersektionalität, Fluidität, Diskursanalyse, Schule, Sport, Inklusion, Integration, Inklusive Bildung, Fähigkeit, Lehrer:innenbildung

Abstract

Im Artikel wird ein ableistisch und rassistisch codiertes Bild aus einer Fußball-Integrationskampagne hinsichtlich der darin eingeschriebenen Intersektion der beiden Ordnungen analysiert. Der methodologische Wert der Analyse zeigt sich im Aufschlüsseln der Überlagerung der Rassifizierung durch Fähigkeit – und zwar als prekäre, weil zeitlich und räumlich begrenzte Neutralisierung der rassistischen Ordnung. Die methodologischen Schlüsse werden auf Schule und insbesondere Inklusive Bildung übertragen.

Autor/innen-Biografien

  • Tobias Buchner, Pädagogische Hochschule Oberösterreich

    Tobias Buchner, Prof. Dr., Leiter des Instituts für Inklusive Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich, Österreich

  • Yaliz Akbaba, Uni Mainz

    Yal?z Akbaba, Dr. phil., Postdoc am Institut für Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland

Downloads

Veröffentlicht

19.02.2023

Ausgabe

Rubrik

Artikel

Zitationsvorschlag

Solange du gut passt: Intersektionale Analysen zur Überlagerung von Rassifizierung durch Fähigkeit. (2023). Zeitschrift für Inklusion, 1. https://inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/699