[1]
H. Trescher, „Ambivalenzen Leichter Sprache“, ZfI, Nr. 1, Mai 2021.